Freiheit – Gleichheit – Jazz

Erinnern Sie sich? 2014 stellte das Südtirol Jazzfestival in seinem Frankreich-Schwerpunkt Highlights der französischen Szene vor. Übrigens: Der Grundstein für die französische Jazztradition wurde in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts gelegt, als sich afroamerikanische Musiker in Paris niederließen. Was aus diesem musikalische Erbe geworden ist, kann man auch in diesem Jahr in Südtirol hören, denn das Festival setzt die enge Liaison mit französischen Musikerinnen und Musikern nicht nur fort, sondern baut diese sogar noch weiter aus. Daher treten in diesem Sommer mit Anne Paceo, Laura Perrudin, Fil, Hermia – Darrifourcq – Ceccaldi und In love With Solisten und Bands auf, die in Südtirol so noch nicht zu hören waren.

02.07: Fischleintal, Hotel Dolomitenhof, Sexten, Leïla Martial BAA Box
03.07: Batzen Sudwerk, Bozen, Anne Paceo „Circles“
04.07: Palais Toggenburg, Bozen, Hermia – Darrifourcq - Ceccaldi
04.07: Planetarium Südtirol, Gummer, Fil
06.07: Museion, Bozen, In Love With
07.07: Batzen Sudwerk, Bozen, Perrudin – Ceccaldi – Casagrande
09.07: MMM Ortles, Sulden: Laura Perrudin Solo
 


Newsletter

Stets informiert bleiben

Hier anmelden, um stets kostenlos über das Südtirol Jazzfestival Alto Adige informiert zu sein.

Top