buffzack

Bayerischer Bläsersound, gewürzt mit viel Humor und Poesie, der an Matthias Schriefls „sinfonisches Alphornglühen“ aus dem Allgäu erinnert: Diese junge Brassband aus München präsentiert eine Musik, die sich stilistisch nur schwer einordnen lässt. Ohne Harmonieinstrument spielt das Quartett mit feinem Gespür für ausgewogenen Ensembleklang Kompositionen, in denen Jazzelemente genauso ein fester Bestandteil sind wie Hip Hop und wo sich Metal-Riffs und alpenländische Klänge freundlich gegenüberstehen. Die Zutaten zu diesem Cocktail verbindet ein gemeinsamer Groove als Grundlage für Improvisation und Interaktion. Auch für das Auge wird etwas geboten: Die vier Herren treten in bunten Anzügen auf – und pendeln zwischen virtuosen Soli und beruhigender Schlichtheit hin und her. 

Artists

Andreas Unterreiner - tp, flh
Lukas Jochner - trb
Florian Mayrhofer - tuba
Sebastian Wolfgruber - dr

WHEN & WHERE

Do, 6. Jul, 10:30 UHR - Zentrum Brixen - Brixen

Do, 6. Jul, 22:00 UHR - Fußgängerzone / Innichen

HOW MUCH

Free entry

Newsletter

Stets informiert bleiben

Hier anmelden, um stets kostenlos über das Südtirol Jazzfestival Alto Adige informiert zu sein.

Top