#52 - Dolobeats by Pauli Lyytinen

Erinnern Sie sich noch an die „Saslonch Suite“, an das Projekt „Singing Rocks“ oder an die „Cantata Viennapoli“? Wenn das Südtirol Jazzfestival die Comici-Hütte besucht, geschieht dort gewöhnlich Einzigartiges. Im vergangenen Jahr traten vor der Felswand des Langkofel in den Grödner Dolomiten drei Vibraphonisten auf und schufen eine einzigartige Verbindung zwischen geographischer Kulisse, alpiner Natur und Klang. 2018 musizieren in dieser Berglandschaft sechs Schlagzeuger/innen die, passend zum diesjährigen Länderschwerpunkt, aus Schweden, Finnland, und Norwegen stammen. Die Musik für dieses exklusive Projekt komponiert der finnische Saxophonist Pauli Lyytinen (Elifantree, Equally Stupid). Das zweite Melodieinstrument spielt der Norweger Andreas Stensland Løwe (Splashgirl).

Location Info:
Ab dem Parkplatz Sellajoch Weg N. 526 folgen (45 min)
oder
Ab dem Parkplatz Plan de Gralba weiter mit der Gondelbahn „Piz Seteur 1“ und dem Sessellift „Gran Paradiso“

SHUTTLE
Bozen/Bolzano (Bus stop Südtiroler Straße/Via Alto Adige)
---> 10:00
<--- 17:00

PUBLIC TRANSPORT
BZ/ ME/BX/BK :   Yes

info:    
Südtirol2Go - AltoAdige2Go (app)
www.sii.bz.it (website)

PARKING
Yes (€)    Sellajoch/Passo Sella
Yes (free) Plan de Gralba + Ropeway + Walk

JAZZPASS
- Free shuttle service (BZ)

Der SJF Shuttle Service muss am Vortag des Konzerts innerhalb 18.00 Uhr gebucht werden. Limitierte Plätze! 

Artists

Pauli Lyytinen (FI) - ewi, synth, comp
Andreas Stensland Løwe (NO) - synth
Tatu Rönkkö (FI) - dr
Andreas Werliin (SE) - dr
Olavi Louhivuori (FI) - dr
Mika Kallio (FI) - dr
Andreas Lønmo Knudsrød (NO) - dr
Anna Lund (SE) - dr
Max Plattner (AT) - dr

WHEN & WHERE

So, 8. Jul, 14:00 UHR - Emilio Comici Hütte - Wolkenstein Anfahrt

HOW MUCH

Free entry

Newsletter

Stets informiert bleiben

Hier anmelden, um stets kostenlos über das Südtirol Jazzfestival Alto Adige informiert zu sein.

Top