#16 - Nils Berg Cinemascope

Nils Berg – der „unwiderstehliche” (Rolling Stone) „Fellini des schwedischen Jazz“ – gehört heute zu den einflussreichsten und zugleich ungewöhnlichsten Stimmen des skandinavischen Jazz. Dieses 2009 gegründete Trio integriert in seine Live-Auftritte Videoclips von Sängern und Musikern aus aller Welt. Da kann es dann auch schon mal vorkommen, dass Nils Berg und seine Band – mit Hilfe von Youtube und einem Projektor – nacheinander eine schüchterne Japanische Flötenspielerin, ein paar kichernde Teenager aus Brunei, einen Balafon-Virtuosen aus Accra, eine indische Hard-Rock-Band und einen Afghanischen Hirten „virtuell“ auf die Bühne bitten. Drei Alben hat dieses Trio bereits vorgelegt: „Popmotion“ (2011), „Vocals“ (2013) und „Searching For Amazing Talent From Punjab“ (2016).

Im Zusammenarbeit mit Stagione Estiva Don Bosco und Bolzano Film Festival Bozen.

SHUTTLE
Brixen/Bressanone (Tourismusverein/Ass. Turistica,Regensburger Allee/Viale Ratisbona 9)
---> 16.30 (for concert n. 15)
<--- 22:30
Bozen/Bolzano (Bus stop Südtiroler Straße/Via Alto Adige)
---> 20:30
<--- 22:30

PUBLIC TRANSPORT
BZ/ ME/BX : Yes

info:    
Südtirol2Go - AltoAdige2Go (app)
www.sii.bz.it (website)

PARKING
No

JAZZPASS
- Free shuttle service (BX, BZ)

Der SJF Shuttle Service muss am Vortag des Konzerts innerhalb 18.00 Uhr gebucht werden. Limitierte Plätze!

 

Artists

Nils Berg (SE) - sax, bcl
Josef Kallerdahl (SE) - b 
Christopher Cantillo (SE) - dr

Homepage anschauen

WHEN & WHERE

Mo, 2. Jul, 21:00 UHR - Semirurali Park - Bozen Anfahrt

HOW MUCH

Free entry

Newsletter

Stets informiert bleiben

Hier anmelden, um stets kostenlos über das Südtirol Jazzfestival Alto Adige informiert zu sein.

Top