Antoine Pierre - Urbex

Urbaner Jazz aus Belgien: Der Bandname URBEX steht für „Urban Exploration“ und ist eine musikalische Hommage an die beiden Metropolen New York und Brüssel. Dort studierte der heute 25jährige Drummer Antoine Pierre – am Conservatoire de Bruxelles, an der New School for Jazz and Contemporary Music und in der New Yorker Cubszene – traditionellen und zeitgenössischen Jazz. Die Ästhetik in die Jahre gekommener Stadtlandschaften prägt die mit komplexen Rhythmen unterlegte Musik dieses in Belgien zusammengestellten Oktetts und es ist daher nur folgerichtig, dass die Debüt-CD „URBEX“ (2016) mit einem Stück eingeleitet wird („Coffin for a Sequiola“), das dem Maler Jean-Michel Basquiat gewidmet ist, der seine Karriere als Street-Art-Künstler in der Lower East Side begann.  

Artists

Antoine Pierre - dr;
Félix Zustrassen - b;
Bram de Looze - p;
Bert Cools - guit;
Frédéric Malempré - perc;
Jean-Paul Estiévenart - tr;
Steven Delannoye - tsax;
Tom Bourgeois - sax

WHEN & WHERE

Mi, 5. Jul, 21:00 UHR - Thermenplatz Meran - Meran

HOW MUCH

Free entry

Newsletter

Stets informiert bleiben

Hier anmelden, um stets kostenlos über das Südtirol Jazzfestival Alto Adige informiert zu sein.

Top