CLOD!

Miles Davis führte die Fusion von Jazz und Rock in den späten sechziger Jahren mit seinen Alben „In a Silent Way” und „Bitches Brew” zu einem ersten Höhepunkt und die an diesen Einspielungen beteiligten Musiker gründeten mit „Weather Report“, „Return to Forever“ oder dem „Mahavishnu Orchestra“ dann selbst Fusion-Bands. Das mit niederländischen und italienischen Musikern besetzte Quintett knüpft an diese Entwicklung an, ohne dabei die melodiöse Komponente zu vernachlässigen. Die Kompositionen liefert der Bassist Alessandro Fongaro, der in den Niederlanden lebt und mit dem Erasmus Jazz Prijs 2014 ausgezeichnet wurde. Die Band will ein möglichst breites Publikum erreichen – und dabei muss niemand auf einem Sitzplatz „kleben“. Anders ausgedrückt: Es darf getanzt werden.

 

Artists

Nicolò Francesco Ricci - tsax
Dario Trapani - guit
Koen Schalkwijk - wurl
Alessandro Fongaro - b
Mark Schilders - dr

WHEN & WHERE

Mi, 5. Jul, 22:30 UHR - Hotel Four Points by Sheraton - Bozen

HOW MUCH

Free entry

Newsletter

Stets informiert bleiben

Hier anmelden, um stets kostenlos über das Südtirol Jazzfestival Alto Adige informiert zu sein.

Top