Die Strottern feat. Martin Eberle

Lieder aus Wien, einmal ganz anders: Der Name „Strottern” leitet sich von dem Altwiener Ausdruck „trotter” her, der für „Gauner, Landstreicher oder Strauchdieb” steht. Im Wiener Mundartwörterbuch steht auch „Die nach Verwertbarem suchen”. Und genau das machen die Strottern im mehr oder weniger reichen Wiener Liedschatz. „Ob sie Wilhelm Busch ins Wienerische überführen, die wundersam zwischen morbider Melancholie und drastischem Schmäh changierenden Texte des befreundeten Dichters Peter Ahorner vertonen oder Klassikern einen neuen Dreh geben – alles ist intelligent, perfekt inszeniert und noch bei eigentlich Tödlich-Traurigem extrem lustig“, schrieb die „Süddeutsche Zeitung“ über dieses Duo, das in Südtirol mit dem Trompeter Martin Eberle aufspielt. 

Artists

Klemens Lendl - voc, vl
David Müller - voc, guit
Martin Eberle - tr

WHEN & WHERE

Sa, 25. Jun, 15:00 UHR - Vigilius Mountain Resort - Vigiljoch

HOW MUCH

Free entry

Newsletter

Stets informiert bleiben

Hier anmelden, um stets kostenlos über das Südtirol Jazzfestival Alto Adige informiert zu sein.

Top