#11 - Hanna Paulsberg Concept

Eine herausragende Formation des jungen norwegischen Jazz: Die 1987 geborene Hanna Paulsberg studierte am Konservatorium in Trondheim und gründete 2010 – noch als Studentin – dieses Quartett, mit dem sie die afro-amerikanische Tradition in neue Richtungen fortführen wollte. Das erste Album erschien 2012 („Waltz for Lilly“). Es folgten „Song für Josia“ (2014) und „Eastern Smiles“ (2016) auf dem legendären Label Odin, das 1981 von der norwegischen Jazzvereinigung gegründet worden war. 2011 gewannen die vier bestens eingespielten Musiker den Wettbewerb Young Nordic Jazz Comets in Stockholm und erhielten beim Trondheim Jazzfestival den Preis als beste Nachwuchsband. Wie gesagt: eine kompakte und stilsichere Hommage an die Tradition – dabei überzeugend und immer originell.

 

Artists

Hanna Paulsberg (NO) - sax
Trygve Fiske (NO) - ab
Oscar Grönberg (SE) - p
Hans Hulbækmo (NO) - dr

Homepage anschauen

WHEN & WHERE

So, 1. Jul, 14:00 UHR - Marmorbruch Göflan - Schlanders Anfahrt

HOW MUCH

Free entry

Newsletter

Stets informiert bleiben

Hier anmelden, um stets kostenlos über das Südtirol Jazzfestival Alto Adige informiert zu sein.

Top