On Dog

Francesco Bigoni und Mark Solborg leiten dieses transeuropäisches Projekt, das sich als Studie über Polyphonie und Kontrapunkt versteht. Das Ergebnis ist eine „neue zeitgenössische Musik“, die auf dem 2013 erschienenen Doppelalbum des Quintetts („Slowback – White Horse y la rumba“) dokumentiert ist. Die Geschichte von „On Dog“ beginnt im Jahr 2012, als Bigoni und Solborg zwei Trio-Formationen („Hopscotch“ und „Cisco 3“) zu einem mehrtätigen Workshop zusammenführten. Daraus entstand mit „On Dog“ ein neues Ensemble, dessen Repertoire aus den ausgefeilten Kompositionen der Bandleader besteht, die aus dem Fundus der europäischen Klassik ebenso schöpfen wie aus der Jazz-Tradition. Anspruchsvolle und durchgestylte Kammermusik – immer auf der Suche nach neuen Klangbildern. 

Artists

Mark Solborg - guit
Francesco Bigoni - tsax, cl
Marc Lohr - dr, elec
Piero Bittolo Bon - asax, bcl
Beppe Scardino - bsax, bcl

WHEN & WHERE

Fr, 7. Jul, 21:00 UHR - Stadtplatz - Glurns

HOW MUCH

Free entry

Newsletter

Stets informiert bleiben

Hier anmelden, um stets kostenlos über das Südtirol Jazzfestival Alto Adige informiert zu sein.

Top