Rawfishboys

Short Concert

Zwei junge Musiker treffen aufeinander, üben intensiv, entwickeln ein eigenes Repertoire und treten als „Rawfishboys“ auf. Das erste Ergebnis dieser Arbeit ist das 2005 eingespielte Studioalbum „War“ das minimalistisch-meditativ die Grenzen des zeitgenössischen Jazz auslotet. 2008 legen der Belgier Joachim Badenhorst und der Franzose Brice Soniano das Konzeptalbum „Piano Works / Piano worksnt“ vor, auf dem zwar kein Klavier zu hören ist, dafür aber – neben Eigenkompositionen – neu arrangierte Klaviermusik von Thelonious Monk oder Harmen Fraanje. 2015 produzieren die Rawfishboys mit der CD „Fengling“ und der Vinyl-LP „The white Starline“ gleich zwei Tonträger. Das Fazit: Hypnotisierende Kammermusik, die Abenteuer und Risiko nicht scheut und dabei ganz neue Klangräume erkundet. 

Artists

Joachim Badenhorst - reeds
Brice Soniano - db

WHEN & WHERE

Mi, 5. Jul, 16:00 UHR - EURAC - Bozen

HOW MUCH

Free entry

Newsletter

Stets informiert bleiben

Hier anmelden, um stets kostenlos über das Südtirol Jazzfestival Alto Adige informiert zu sein.

Top