Sweet Alps Jazz Orchestra

presented by Moessmer AG

Gustav Mahlers Soldaten steht Gott nicht mehr bei. Der Komponist vertonte 24 Lieder aus der Sammlung „Des Knaben Wunderhorn“ und zehn davon behandeln das – tragische – Schicksal von Soldaten. Der unvermeidliche Tod ist deren Los und ein Entkommen gibt es nicht. „Heroes: wenn die Soldaten marschieren“ ist eine von Michael Lösch komponierte Suite mit Paraphrasen dieser Soldatenlieder für das Sweet Alps Jazz Orchestra. „Revelge“, „Wo die schönen Trompeten blasen“, „Der Tambourg'seil“ und „Schildwaches Nachtlied“ werden dabei neu bearbeitet. Musikerinnen und Musiker aus Ländern, die sich im Ersten Weltkrieg bekämpften, spielen hier zusammen. Der geographische Raum, aus dem die Bandmitglieder stammen, reicht vom Allgäu bis nach Apulien.  

Artists

Matthias Schriefl - trp
Andreas Marinello - sax
Helga Plankensteiner - bsax
Vince Abbracciante - acc
Michael Lösch - p
Stefano Colpi - b
Nelide Bandello - dr
Enrico Merlin - elec

WHEN & WHERE

Sa, 8. Jul, 20:30 UHR - Moessmer AG - Bruneck

HOW MUCH

Normal: 15 Euro
Reduziert: 10 Euro

Newsletter

Stets informiert bleiben

Hier anmelden, um stets kostenlos über das Südtirol Jazzfestival Alto Adige informiert zu sein.

Top