Francesco Cusa & The Assassins

Vor diesen musikalischen „Killerkommando“ muss niemand Angst haben. Das um den 1966 in Catania geborenen Schlagzeuger Francesco Cusa formierte Trio nähert sich – auch dank der Besetzung mit Schlagzeug, Trompete und Hammondorgel – auf eine ironisch-spielerische und mitunter auch provokante Art und Weise dem Jazz und dem Funk an. Dabei sollte man diese Musik durchaus ernst nehmen: Die Grundlage der von Cusa komponierten Stücke sind immer polyrhythmische Strukturen, die hier melodische Elemente, Riffs und chromatische Variationen unterstützen. Dabei verbinden sich Komposition und Improvisation in einem Wechselspiel aus Spannung und Entspannung, das sich gleichzeitig von Tradition und Gegenwart beeinflussen lässt. 

Artists

Francesco Cusa - dr
Giovanni Benvenuti - sax
Giulio Stermieri - org
Flavio Zanuttini - tr, elec

WHEN & WHERE

Di, 28. Jun, 21:00 UHR - Erhardgasse - Brixen

HOW MUCH

Free entry

Newsletter

Stets informiert bleiben

Hier anmelden, um stets kostenlos über das Südtirol Jazzfestival Alto Adige informiert zu sein.

Top